Biografie von Els Gassmann-Nijskens

Probieren geht über studieren

Els Gassmanns Kunst passt in keine noch so grosse Schublade. Für sie ist schlicht alles möglich, was ihr gefällt und Spass macht. Sie wendet sich immer wieder neuen Kunsttechniken und Kunstformen zu und treibt diese zu grosser Perfektion voran.

seit 2005Ausschussmitglied und Präsidentin Club Maillot d’Or, Förderung Radsportnachwuchs CH
2007-2009OK Zentralschweizerisches Jodlerfest Dagmersellen. Zuständig für Wettvorträge, Umzug, Unterhaltung, Festakt
2005-2010Präsidentin Fachkommission Radquer Swiss Cycling
1994-2016 OK-Mitglied und -Präsidentin Internationales Radquer Dagmersellen
bis 2001Schulpflege und Urnenbüro Buchs
1984in der Schweiz verheiratet mit Jules, 4 Kinder
1983Delegierte bei der Allgemeinen Versammlung der UNESCO in Paris
1982-1983Programmleiterin beim PIJON, Dachverband für Jugendorganisationen in Amsterdam
1981-1982 Weiterbildung in Eindhoven: Textil, Zeichnen, Fotografie, Keramik
1981 Auslandaufenthalt in Schweden
1980Fachhochschule für Soziales: soziokulturelles Management
1978 Matura
1959geboren in den Niederlanden